CREATIVE 4 - ab 16 Jahren

02.03. - 29.06.2023 Donnerstags 16:00 - 18:00 Alter: Ab 16 Jahren Kursgebühr: derzeit KOSTENLOS Anmeldung bis 27.02.2023

Künstler:innen: Günter Pösinger, Andrea Sailer, Podesser/ Karacsonyi

Günter Pösinger (02.03.-30.03.2023): 2./9./16./23./30.3.2022
Andrea Sailer: (13.04.-27.04.2023): 13./20./27.4.2022

 

„Halt die Klappe“ und das geheime Leben der Klappmaulpuppe

 

Würdest du nicht gerne einmal Dinge sagen und tun können, die du sonst nicht sagen oder tun darfst?

Entwirf eine lebensgroße Puppe, gestalte sie und ihren Charakter, hauche ihr Leben ein und lerne sie zu spielen. Genieße die Momente in denen deine Puppe Dinge tut, die du schon immer gerne einmal getan hättest, aber dir nicht erlaubt hast. Puppen sind Überzeichnungen körperlicher und charakterlicher Eigenschaften, sie verzerren, überhöhen und karikieren. In ihren Deformationen stellen sie eigentlich Unsichtbares zur Schau. Da Puppen auch in ihren Aktionen freier als reale Personen sind trotzen sie physikalischen Gesetzen, bewegen sich grotesk und dürfen Dinge sagen und tun, die für echte Menschen problematisch bis unmöglich wären.

Lebensgroße Klappmaulpuppen sind in ihrer Wirkung auf das Publikum beeindruckend. Durch ihre Größe, ihre Mundbewegungen und gestischen Möglichkeiten können sie bei entsprechender Führung extrem realistisch wirken. So können sie – pantomimisch oder mit Worten – Geschichten erzählen und mit anderen Puppen, dem Puppenspieler oder dem Publikum interagieren.

Mit der bekannten Weizer Autorin Andrea Sailer werden im Anschluss Texte (Monologe / Dialoge) für eine offizielle Aufführung am 04.05.2022 erarbeitet.

 

Leon Podesser, Julian Karacsonyi (11.5.-29.6.2022): 11./25.5; 1./15./22./29.6.2022

 

Auf die Siebe fertig los!

Wo man hinsieht – Druck.

Wolltest du nicht schon lange dein eigenes T-Shirt bedrucken oder Einladungen für die nächste Party entwerfen oder auch ein Plakat für eine Veranstaltung machen? Lerne die Welt der schnellen Reproduktion kennen!

Profis aus dem Kunstdruckbereich erklären wie es geht und helfen beim Design und beim Druckverfahren. Das Design ist die erste künstlerische Auseinandersetzung – du wirst mit Profis überlegen, die deine Botschaft bestmöglich bildnerisch, grafisch transportiert werden kann. Dieser Entwurf kommt aufs Papier, wird verfeinert und dann druckreif aufbereitet. Dann geht´s los. Mit Maschinen aus der Kunstwerkstatt drucken wir auf Textil, Papier oder auch Klebefolie. Lerne DIE KUNST DER VERVIELFÄLTIGUNG kennen und lieben. Andy Warhol ist dir ein Begriff? Ein Vertreter der amerikanischen Kunstszene, der die noch junge Geschichte des Siebdrucks als künstlerische Technik geprägt hat. Der moderne Siebdruck, mit Schablonen die hundertfach genutzt werden können ist zu Beginn für kommerzielle Zwecke verwendet worden. Aber die die Zusammenarbeit der Künstler*innen mit der Textilindustrie haben sich inspirierende Möglichkeiten entwickelt. In letzter Zeit hat sich der Siebdruck als ernstzunehmendes künstlerisches Verfahren etabliert.
Das alles und mehr kannst du bei diesem Workshop lernen.

 

ALLGEMEINES ZUM LEADER-PROJEKT

 

Kursleiter:innen

Geboren in Gleisdorf

Matura am Gymnasium Weiz
(Prof. Hannes Schwarz)

Studium an der Akademie der Bildenden Künste, Wien
(Meisterklasse für Malerei, Prof. Wolfgang Hollegha, Prof. Edelbert Köb)

Unterricht an steirischen Höheren Schulen, zuletzt BG-BRG Weiz
(Bildnerische Erziehung, Technisches Werken, Informatik)

Durchführung zahlreicher Kunstprojekte mit Jugendlichen im schulischen und öffentlichen Bereich
(Musical-Bühnenbilder, Ausstellungen, Wettbewerbe, Plakataktionen, computergrafische Arbeiten, künstlerische Gestaltung von 36 Maturabällen)

Gebrauchsgrafische Arbeiten für verschiedene Printmedien und private Auftraggeber
(Karikaturen, Portrait-Karikaturen und Cartoons)

"geb. 1972 in Weiz / Steiermark, studierte Philosophie und Anglistik / Amerikanistik in Graz; zahlreiche Texte in Anthologien bei S. Fischer und Deuticke und regionalen Verlagen wie der Edition Kürbis; mehr als sechzig Auftritte und Workshops im In- und Ausland. Bekannt ist ihre ORF-Kolumne »Gedanken zur Zeit« . Sie schreibt Liedtexte und ist die erste Frau, die für die Kabarettgruppe »Grazbürsten« textet. Veröffentlichungen: »Am Ende des Tages« , Erzählungen (1996); »Saisonschluß« , Texte (1998); »Gedanken zur Zeit« , Radiokolumnen (2000)."
(Quelle: https://www.ogl.at/archiv/biografien/bio/andrea-sailer/)

Jetzt Anmelden!

CREATIVE 4 - ab 16 Jahren

Kursanmeldung